Collage_Startseite



 

Acryl-Block


Wie kann ein Blatt Papier vom Acryl-Block abgelöst werden?

Die Blätter am Acryl-Block sind, abgesehen von einer kleine Stelle, an allen vier Seiten verleimt, da der gesamte Block als Malunterlage dient. Das Papier bleibt somit während des Malens gerade liegen. Erst nach dem Malen (bzw. auch nach dem Trocknen der Farbe) wird das einzelne Papier vom Malblock gelöst.

Zum Ablösen selbst verwendet man einen Cutter oder ein spitzes, scharfes Messer. Dieses schiebt man bei der nicht verleimten Stelle zwischen das abzulösende Blatt und dem Block. Nun wird die Verleimung langsam mit Bewegungen des Messers, welche sich von innen nach außen richten, gelöst.










KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL