(Noch keine Bewertung)


Bunte Osterkarte

Die ersten Sonnenstrahlen kündigen es an: Es wird Frühling!
Und da ist Ostern nicht mehr weit. Unser bunter Oster-Basteltipp kann als hübsche Dekoration auf der Fensterbank Platz nehmen und an Mamas, Papas, Omas, Opas oder andere liebe Menschen als Karte mit einem Ostergruß verschenkt werden. Max (6 Jahre) zeigt uns, wie einfach und schnell diese tolle Karte gemacht wird.


Step 1: Die Karte falten und in Form schneiden

Bei diesem Schritt hat Max ein wenig Hilfe von seiner Mama bekommen: Ein helles festes Blatt Papier wie eine Ziehharmonika falten. Dann die Eiform mit Bleistift aufmalen. Dabei darauf achten, dass die Seiten des Eis mit den Papierkanten abschließen, damit man die Karte später auffalten kann. Jetzt entlang der gezeichneten Linie das Ei ausschneiden.


Step 2: Die Karte wird bunt

Die gewünschten Farbtöne der MUCKI Bastelfarbe und Bastelfarbe Glitter auf einen Pappteller gießen. Jetzt kann nach Herzenslust mit den verschieden großen Schwamm-Stupfpinseln losgestempelt werden. Ob Blumen oder einfach freche bunte Tupfen: Jeder darf seine Karte so bestempeln, wie er möchte.


Step 3a: Hasenkörper stempeln

Zu Ostern gehört natürlich ein Hase! Max zeigt wie’s geht: Mit dem größten Schwamm-Stupfpinsel den Körper mit MUCKI Bastelfarbe in Braun aufdrücken. Einen etwas kleineren für den Kopf verwenden. Das kleine Puschelschwänzchen wird mit dem kleinsten in der Farbe Weiß aufgestempelt. 


Step 3b: Hasenohren stempeln

Für die Ohren einfach einen Streifen von dem festen Papier zu einem Ring zusammenkleben und die beiden gegenüberliegenden Seiten zusammenknicken. Fertig ist ein super Hasenohrenstempel! Alles gut trocknen lassen.


Step 4: Dekorieren oder verschenken!


Material:

Art. 24101 MUCKI Bastelfarbe Weiß
Art. 24112 MUCKI Bastelfarbe Grün
Art. 24111 MUCKI Bastelfarbe Primärblau
Art. 24113 MUCKI Bastelfarbe Braun
Art. 24303 MUCKI Bastelfarbe Glitter Pink
Art. 24301 MUCKI Bastelfarbe Glitter Gelb
Art. 72160 Schwamm-Stupfpinsel-Set

Sonstiges: Festes helles Papier für Karte, Schere, Pappteller, evtl. Ei-Schablone






Ihre Meinung ist uns wichtig

Vergeben Sie Sterne und bewerten Sie diesen Kreativtipp.








KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL