(Noch keine Bewertung)


Handbemalt - Kinderschürze gestaltet mit MUCKI Fingerfarbe

Vor dem Bemalen die Kinderschürze waschen, um die Appretur zu entfernen. So können die Fasern die Farbe optimal aufnehmen.
In die Kinderschürze eine Folie legen, so dass keine Farbe von der Vorder- auf die Rückseite gelangen kann.


Step 1
Die Vorlage unter den Stoff legen. Sie können mit dem Sublimatstift die Motive vorzeichnen. Die Linien löschen sich beim Kontakt mit der Farbe oder nach einiger Zeit an der Luft von selbst.


Step 2
Die Farbe mit den Fingern aufnehmen und losmalen. Die Farbe dabei leicht in den Stoff einreiben. Die Tupfen mit der Fingerspitze auf den Stoff aufdrücken.


Step 3
Die Blütenköpfe in einem Farbton gestalten und sofort in die nasse Farbe einen zweiten Ton einarbeiten. Mit kreisenden Bewegungen einen Farbübergang gestalten.


Step 4
Zuletzt mit dem Rundpinsel die Blumenstiele und die „Nähte“ aufmalen. Farben trocknen lassen.

Die Bemalung durch intensives, linksseitiges Bügeln (5 Minuten bei Baumwolleinstellung) oder Trocknen an der Luft (min. 24 Stunden) fixieren. Wichtig: Vor dem Fixieren müssen die Hilfslinien des Sublimatstifts verschwunden sein.
Nach dem Fixieren ist die Kinderschürze waschbeständig bis 40° (linksseitig).


Vorlage zum Download
Laden Sie sich hier die Motivvorlage als pdf.

Weitere zahlreiche Malvorlagen finden Sie unter Motivvorlagen.


Material:

Kinderschürze aus Baumwolle
MUCKI Fingerfarbe Textil Weiß, Gelb, Rot, Blau, Grün, Schwarz (Art.-Nr. 28101-28106)
MUCKI Trigonomic-Pinsel, rund, spitz, Gr. 8 (Art.-Nr. 552008)
Sublimatstift zum Vorzeichnen der Motive (Art.-Nr. 818080)






Ihre Meinung ist uns wichtig

Vergeben Sie Sterne und bewerten Sie diesen Kreativtipp.








KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL