Hilfsmittel für Vergoldung und Reißlacktechnik


SOLO GOYA Reißlack-Grundlack

Grundlackierung für Reißlackarbeiten auf Holz, Papier, Pappe, Glas, Metall… Saugende Untergründe mehrmals einstreichen. Letzte Schicht darf nur leicht oberflächentrocken sein, wenn das Krakeliermittel aufgetragen wird (ca. 1 bis 2 Stunden). Kurze Trockenzeit ergibt wenig große Risse.
Enthält: Kunstharz, Lösemittel


ArtNr. 4101-50ML
Inhalt 50 ml Flasche

SOLO GOYA Reißlack-Krakeliermittel

In 10 ml Krakeliermittel etwa 2 bis 3 Tropfen Haushaltsspülmittel einrühren. Auf die noch nicht durchgetrocknete Grundlackschicht auftragen. Bei kurzer Trocknungszeit des Grundlackes entstehen große Risse, bei langer Trockenzeit eher kleine Risse.
Enthält: Wasserlösliches Harz


ArtNr. 4102-50ML
Inhalt 50 ml Flasche

SOLO GOYA Reißlack Set

Für Reißlack-Technik. Mit Öl-, Acryl-, Temperafarben o. a. bemalten Gegenständen und auf Gläsern, Fliesen, Holz anwendbar. 

 

Tipps zur Reißlack-Technik

  • Grundlack gleichmäßig auftragen. Trocknen lassen bis der Lack leicht oberflächentrocken ist (ca. 1 bis 2 Stunden). Erster Test mit der Fingerkuppe nach 50 Minuten. Kurze Trockenzeit ergibt eher große Risse, längere Trockenzeit ergibt eher kleine, viele Risse.
  • Krakeliermittel gleichmäßig aufstreichen. In 10 ml Krakeliermittel 2 bis 3 Tropfen Haushalts-Spülmittel einrühren und gleichmäßig aufstreichen. Beim Trocknen entstehen dann kleine bzw. große Risse.
  • Risse mit SOLO GOYA Ölfarbe ausfüllen. Je nach Geschmack nimmt man für helle Gegenstände Brauntöne, für dunkle Gegenstände eher Weiß-, Ocker-, Rot- oder Blautöne. Mit einem Lappen trägt man die Ölfarbe auf der gesamten Fläche dick auf und reibt sie in die Risse. Die überschüssige Farbe wird mit einem sauberen Lappen von der Oberfläche abgewischt. So bleibt nur in den Rissen die Farbe zurück. Krakeliermittelschicht 2 Tage trocknen lassen.
  • Krakelierschicht abwaschen. Unter fließendem Wasser wird die Krakeliermittelschicht mit einem weichen Pinsel aufgelöst. Die Künstlerölfarbe bleibt leicht erhaben stehen. Vorsichtig arbeiten. Einen Tag trocknen lassen.
  • Schutzlackierung mit Grundlack. Mit einem weichen breiten Pinsel wird der Grundlack vorsichtig aufgetragen. Einen Tag trocknen lassen. Beim Trocknen waagerecht lagern. Fertig!

ArtNr. 79430
Inhalt 1 Flasche SOLO GOYA Reißlack-Grundlack 50 ml,
1 Flasche SOLO GOYA Reißlack-Krakeliermittel 50 ml,
2 Tuben SOLO GOYA Feinste Künstler-Ölfarbe à 20 ml in Zinkweiß und Siena gebrannt









KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL