(1)


Lampenschirm von kleinen Künstlern

Mit Stempeln können kleine Künstler ihrer Fantasie freien Lauf lassen und schulen so – ganz nebenbei – ihre Feinmotorik. Den Stempel in die Farbe und anschließend auf den Stoff zu drücken ist für die Kleinsten am Anfang gar nicht so einfach. Bringt aber einen Riesenspaß! Und schließlich macht Übung ja den Meister. Wir zeigen, wie man aus normalen Alltagsgegenständen tolle und preiswerte Stempel ganz einfach selbst basteln kann.

Und so einfach geht’s:


Step 1: Form auf Stoff vorzeichnen
Der helle Baumwollstoff sollte appreturfrei/gewaschen sein. Die Form des Lampenschirms mit selbst-löschendem Sublimatstift vorzeichnen.


Step 2: Mit Wellpappe stempeln
Ein Stück Wellpappe zusammenrollen und mit einem Haushaltsgummi fixieren. MUCKI Fingerfarbe Textil auf ein Stück Backpapier oder einen Pappteller geben. Die Wellpappe in die Farbe drücken und auf den Stoff stempeln.


Step 3: Mit Radiergummis stempeln
Sieben Bleistifte (mit Radiergummis an den Enden) zusammennehmen und mit einem Haushaltsgummi fixieren. Die Stifte in die Farbe drücken und anschließend auf den Stoff stempeln.


Step 4: Mit Plastikflasche stempeln
Die (gewellte) Unterseite einer PET-Flasche in die Farbe drücken und auf den Stoff stempeln.
Die Stifte und die Flasche können mit lauwarmem Wasser ganz leicht wieder gereinigt werden.


Step 5: Mit dem Finger stempeln
Den Finger in die Farbe tauchen und einzelne Akzente auf den Stoff setzen.
Farben gut trocknen lassen oder mit dem Föhn trocknen.


Step 6: Farbe fixieren
Den Stoff von links mit einem Baumwolltuch bügeln (ca. 5 Minuten auf Baumwolleinstellung).


Step 7: Lampenschirm fertigstellen
Den Stoff um den Lampenschirm legen und mit Klebestreifen fixieren.


Tipp:
Diese Technik eignet sich auch für das Arbeiten mit mehreren Kindern, bspw. bei Geburtstagen: Jedes Kind gestaltet ein eigenes T-Shirt, eine Baumwolltasche oder ein Platz-Set und darf das Meisterwerk als Geschenk mit nach Hause nehmen. Oder alle zusammen stempeln als „Gemeinschaftswerk“ eine große Tischdecke!


Zeitaufwand für Lampenschirm:
Arbeitszeit ca. 20 Minuten,
Trocknungszeit ca. 2 Stunden bzw. ca. 10 Minuten mit dem Föhn (abhängig von Dicke des Farbauftrags)


Material:

28101 MUCKI Fingerfarbe Textil Weiß
28102 MUCKI Fingerfarbe Textil Gelb
28103 MUCKI Fingerfarbe Textil Rot
28104 MUCKI Fingerfarbe Textil Blau
28105 MUCKI Fingerfarbe Textil Grün
818080 Sublimatstift

Lampe 
Weißer Baumwollstoff
Wellpappe
Bleistifte mit Radiergummi
PET-Flasche
Klebestreifen






Ihre Meinung ist uns wichtig

Vergeben Sie Sterne und bewerten Sie diesen Kreativtipp.








KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL