(4)


Moderne Malerei auf Keilrahmen mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker und SOLO GOYA TRITON ACRYLIC

SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker ist das Malwerkzeug für präzise Gestaltungen und eine ideale Ergänzung zu Künstlerpinsel und Spachtel. Er bringt dynamische Akzente in das Bild und ermöglicht spontanes Malen. Die mit TRITON Acrylic Paint Marker aufgetragene Farbe kann im nassen Zustand mit dem Pinsel vermalt und mit dem Finger verwischt werden. Das hochwertige Ventilsystem gewährleistet einen optimalen Farbfluss. Vor dem Malen wird der Stift geschüttelt und die Spitze mehrmals angedrückt bis Farbe in der Spitze sichtbar ist.

SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker ist hervorragend kombinierbar mit SOLO GOYA TRITON ACRYLIC. Die Farbtöne sind koloristisch perfekt aufeinander abgestimmt. Bei einer Anwendung von Farbe und TRITON Acrylic Paint Marker entsteht somit kein Bruch in der Malerei.

SOLO GOYA TRITON ACRYLIC ist die vielseitig einsetzbare, hochwertige und günstige Acrylfarbe in Studienqualität. Sie besitzt eine liquide Konsistenz, ist leicht verstreichbar und ist für großflächige Gestaltungen hervorragend geeignet.



Leinwand grundieren mit SOLO GOYA TRITON ACRYLIC:
Leinwand leicht mit SOLO GOYA TRITON ACRYLIC in Weiß grundieren. Nur sehr wenig Schwarz in die noch nasse Farbe geben und mit dem Rakel großflächig verstreichen.

Vorzeichnen:
Nach dem Trocknen kann das Motiv vorgezeichnet oder eine Vorlage verwendet werden. Im Beispiel wurde ein Sublimatstift verwendet.

Schriften anlegen mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 1.4:
Mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 1.4 in Schwarz werden die Linien nachgefahren.

Flächen gestalten mit SOLO GOYA TRITON ACRYLIC:
Der Schwung auf der linken Bildseite wird zunächst mit SOLO GOYA TRITON ACRYLIC in Echtgelb hell angelegt.

Farbe auftragen mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 15.0:

Die obere rechte Ecke wird mit SOLO GOYA TRITON ACRYLIC Echtgelb hell angelegt. Der Rand der Farbfläche wird mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 15.0 im Farbton Kirschrot gestaltet. Beide Farben können im nassen Zustand mit einem Pinsel miteinander vermalt werden.

Der Buchstabe „a“ (unten rechts im Bild) wird zunächst mit Kirschrot gestaltet, anschließend wird stellenweise noch etwas Magenta aufgetragen und die Farbe mit dem Finger verwischt.

Der Buchstabe „g“ wird an der oberen Kante mit fluoreszierend Pink angelegt und dann an der unteren Kante mit Magenta nachgezogen. Auch hier werden die Farben mit einem feuchten Pinsel ineinander vermalt.

Das Wort „SOLO“ wird zunächst mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 15.0 in Flieder in doppelter Strichbreite des Stiftes ausgearbeitet und dann nochmal einfach mit Olivgrün hell nachgeschrieben.

Schatten entstehen, wenn unmittelbar nach dem Nachziehen einzelner Linien mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker die noch feuchte Farbe mit einem nassen Pinsel parallel zur Linie in eine Richtung vermalt wird.

Details gestalten mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 1.4:
Details und filigrane Highlights gelingen mit SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 1.4.
Die Keilspitze ermöglicht sehr feine Ausarbeitungen und Schriften.  


Material:

SOLO GOYA TRITON ACRYLIC
17017 Weiß
17009 Schwarz
17001 Echtgelb hell
17045 Olivgrün hell

SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 1.4
17809 Schwarz
17801 Echtgelb hell
17827 Kirschrot
17845 Olivgrün hell
17863 Fluoresz. Pink

SOLO GOYA TRITON Acrylic Paint Marker 15.0
17909 Paint Marker Schwarz
17901 Echtgelb hell
17927 Kirschrot
17940 Magneta
17943 Flieder
17945 Olivgrün hell
17963 Fluoresz. Pink

Weitere Materialien:
504060 SOLO GOYA Keilrahmen S Line+
85801 SOLO GOYA ACRYLIC MEDIUM Struktur-Paste Feinsand
818080 JAVANA Sublimatstift
201202 SOLO GOYA Borstenvertreiber
202301 SOLO GOYA Breitpinsel
722830 Schablonierrakel
4198 SOLO GOYA Abreißpalette






Ihre Meinung ist uns wichtig

Vergeben Sie Sterne und bewerten Sie diesen Kreativtipp.








KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL