(11)


Unser selbstgemachter Adventskalender

Bald ist es wieder soweit: Der Advent steht vor der Tür!
Verkürzen Sie sich und Ihrem kleinen Künstler die Zeit bis dahin und basteln Sie gemeinsam einen Adventskalender aus Papp- bzw. Klopapierrollen.
Das ist genau das richtige, um zusammen einen verregneten Herbsttag mit schönen Dingen zu verbringen.
Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie’s geht. Das Befüllen mit kleinen Überraschungen ist natürlich „Eltern-Sache“!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Herbstzeit!


Step 1
Bastelfarbe in die Becher gießen und im Verhältnis 4:1 mit Wasser verdünnen. 20 Papprollen in die grüne und 4 in die braune Farbe tauchen. Der Griffbereich kann ausgespart werden. Die Papprollen zum Trocknen entweder auf eine Wäscheleine hängen (Zeitungspapier unterlegen nicht vergessen!) oder mit dem freien Ende nach unten auf Zeitungspapier stellen.


Step 2
Die Pralinenförmchen auslegen. Damit sie stabiler sind, mind. 2 Stück zusammengesteckt lassen. Den Pinsel  in die grüne Farbe tauchen und mit dem Finger die Farbe auf die Förmchen spritzen. 20 Förmchen mit grüner und 4 Förmchen mit brauner Farbe bespritzen.


Step 3
Einen Klecks Bastelfarbe Glitter Gelb bzw. Rot in einige Förmchen geben. Trocknen lassen.


Step 4
Die 4 braunen Rollen mit dem Bastelkleber zusammenkleben. Die grünen Rollen in „Tannenbaum-Form“ zusammenkleben. Beide „Rollenbündel“ mit einem Band fixieren.


Step 5
Die 25. Papprolle zu einem Stern knicken und mit Glitter Gelb bemalen. Sternform anschließend in die Farbe tauchen und damit Sterne auf den Keilrahmen stempeln.


Step 6
Nach Belieben die Außenseite des Baumes, bspw. mit Bastelfarbe Glitter Gelb mit einem Wattestäbchen auftupfen.


Step 7
Mit dem MUCKI Color Pen Schwarz die Zahlen 1 bis 24 in die Förmchen schreiben.


Step 8
Den Baum mit Bastelkleber auf den Keilrahmen kleben.
Jetzt wird der Adventskalender mit kleinen Überraschungen befüllt und mit den Papierförmchen verschlossen.


Material:

Art. 24212 MUCKI Bastelfarbe Grün 250 ml
Art. 24213 MUCKI Bastelfarbe Braun 250 ml
Art. 24301 MUCKI Bastelfarbe Glitter-Gelb 80 ml
Art. 24302 MUCKI Bastelfarbe Glitter-Rot 80 ml
Art. 27150 MUCKI Color Pen-Set
Art. 49360 Bastelkleber 80 ml

Sonstiges:

1 Keilrahmen (Größe z.B. 40 x 50 cm), alternativ ein großes Stück festen Karton
25 Papprollen (z.B. von Toilettenpapier)
Pralinenförmchen aus Papier
1 Borstenpinsel
2 Becher oder Gläser für die Farbe
Wattestäbchen, Schere, farbige Schnur oder Geschenkband,
Zeitungspapier oder Malunterlage






Ihre Meinung ist uns wichtig

Vergeben Sie Sterne und bewerten Sie diesen Kreativtipp.








KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL