(11)


Vielfältige Maltechniken mit der brillanten Künstler-Acrylfarbe SOLO GOYA ACRYLIC und der Effektfarbe Bernstein

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit wollen wir Sie mit leuchtenden Farbtönen inspirieren. Mit der cremig vermalbaren Künstler-Acrylfarbe SOLO GOYA ACRYLIC können Sie mit effektvollen Maltechniken auf Leinwand fantasievolle Kompositionen erzielen. Die Künstleracrylfarbe in Studienqualität besitzt eine weiche geschmeidige Konsistenz und bietet vielfältige Möglichkeiten. Sie kann mit dem Pinsel aufgetragen, mit dem Naturschwamm getupft oder mit Hilfe eines Pinsels aufgespritzt werden.   


Step 1
Step 2
Step 3
Step 4
Step 5
Step 6
Step 7
 
 

Anlegen des Hintergrundes mit dem Haarpinsel (Step 1)
Der Hintergrund ist eine Komposition aus den Farben Zinnoberrot, Magenta, Violett, Weiß und Schwarz. Zinnoberrot wurde durch kurze senkrechte und horizontale Pinselstriche partiell auf die Leinwand aufgetragen. Daneben wurden Flächen in Magenta und Violett angelegt. Das an der rechten und unteren Bildseite eingearbeitete Schwarz gibt dem Bild mehr Tiefe. Die noch nassen Farben wurden durch großzügige Pinselbewegungen miteinander vermischt. Die Farbtöne Weiß und Magenta spielen sich im Zentrum des Bildes leicht in den Vordergrund.

Effekte einarbeiten mit Borstenvertreiber und Naturschwamm (Step 2 und 3)
Mit dem trockenen Borstenvertreiber wurde über die Farben gewischt, so dass schöne Farbverläufe entstanden. Besondere Effekte können erzielt werden, wenn auf noch nasse Farbflächen mit einem trockenen und sauberen Naturschwamm getupft wird.

Gestalten von feinen Details mit der Leerflasche (Step 4 und 6)
Mit einer Leerflasche für Künstler-Acrylfarben, welche mit der Effektfarbe Bernstein befüllt war, wurde Farbe direkt aus der Flasche auf den Keilrahmen aufgebracht. Auch die Blütenköpfe können damit ausgestaltet werden.

Arbeiten mit dem Schwamm-Stupfpinsel  (Step 5)
Die Blütenköpfe entstanden mit den unterschiedlichen Größen der Schwamm-Stupfpinsel mit den Farben Kadmiumgelb und Echtorange.

Aufspritzen der Farbe mit Hilfe eines Pinsels (Step 7)
Mit einem Toraypinsel wurde der Farbton Zinnoberrot aufgenommen und mit Hilfe des Zeigefingers auf den Keilrahmen aufgespritzt.


Material:

SOLO GOYA  ACRYLIC
84101 Weiß
84103 Kadmiumgelb  
84106 Echtorange
84107 Zinnoberrot    
84109 Magenta
84114 Violett
84126 Schwarz
84151 Effektfarbe Bernstein

Weitere Materialien
504040 SOLO GOYA Keilrahmen S Line+
84165 SOLO GOYA Leerflasche
200420 SOLO GOYA Künstlerpinsel Toray, flach Gr. 20  
201202 SOLO GOYA Borstenvertreiber Gr. 50 mm
72150 Naturschwamm    
72160 Schwamm-Stupfpinsel-Set
4198 Abreißpalette






Ihre Meinung ist uns wichtig

Vergeben Sie Sterne und bewerten Sie diesen Kreativtipp.








KREUL Farbenpost



Mit der KREUL Farbenpost inspirieren und informieren wir Sie monatlich per E-Mail über unsere Produkte, Trends und neuen Kreativtipps. Kostenlos und unverbindlich.
Am Ende jedes Newsletters finden Sie Ihren persönlichen Link zu einem Um- und Abmeldeformular.


KREUL ist die erste deutsche Künstlerfarbenfabrik und entwickelt und produziert Farben „Made in Germany“. Mit Stolz blickt das inhabergeführte Familien-Unternehmen auf über 179 Jahre Tradition, Ideenreichtum und Qualität zurück. Mit seinen Ideen begleitet KREUL Künstler, Kinder und Kreative auf ihrem Weg durch die faszinierende Welt der Farben. Ob Feinste Künstler-Ölfarben, Acrylfarben, Fingerfarben oder Stoffmalfarben und Marmorierfarben - Wenn leuchtendes Ultramarin auf feuriges Rot trifft, wenn sich matt mit glänzend verbindet und deckende Farben von glasklaren Tönen durchbrochen werden, dann schaffen Künstler mit KREUL ihre Werke, Kreative werden inspiriert und Kinderaugen fangen an zu leuchten.

Im Jahr 1838 wurde das Unternehmen von dem Künstler und Erfinder Carl Johann Dietrich Kreul gegründet. Mit der von ihm entwickelten Farbreibemaschine war es erstmals möglich, feinste Künstlerfarben maschinell herzustellen. Sein Erfindergeist und sein künstlerisches Gespür gelten bis heute als Grundpfeiler des Unternehmens.




© 2017 KREUL